Frohe Weihnachten – Merry Xmas

Ihr Lieben, nun ist auch unser Flur weihnachtlich. Fehlt nur noch die große Bodenvase, dafür möchte ich noch ein paar Tannenzweige besorgen.
Auch hier finden sich meine diesjährigen Farben Schwarz und Gold wieder. Da es mal wieder warm wird über die Feiertage und Schnee keine Chance haben wird, habe ich noch ein wenig mit Kunstschnee und Weiß gearbeitet.

Die Glasglocke kennt ihr schon aus dem Artkel „Eine Glasglocke – viele Dekoideen“. Dort werde ich die weihnachtlich dekorierte Variante auch noch hinzufügen.
Ich habe einfach Kunstschnee, einen vereisten Zweig (von Depot), Kugeln, Zapfen und einen Stern genommen und auf dem Holzteller der Glasglocke zusammengestellt. Damit der Zweig hält, habe ich den zu langen Stiel einfach gebogen und mit ein paar Tropfen Heißkleber auf dem Holzteller befestigt. Auch schön würde sich noch eine Lichterkette machen, leider hatte ich so eine kurze nicht zur Hand.

Nun möchte ich euch wunderschöne, besinnliche Feiertage wünschen! Genießt die Tage im Kreise eurer Lieben und lasst es euch gut gehen.

Herzliche Grüße von eurer Coco! 🙂

Edle Weihnachtszeit

Endlich! Es ist Adventszeit, Vorweihnachtszeit, Dekozeit! In kaum einer Jahreszeit gibt es so vielfältige Möglichkeiten zu dekorieren.

In diesem Jahr geht es bei mir edel zu. Außer den Farben Schwarz und Gold braucht es dazu nicht viel. Da ich dieses Jahr auch Sterne für mich entdeckt habe, finden sich diese in der Deko immer wieder.

Vor kurzem habe ich von Freunden weiße Porzellanhirsche bekommen. Da ich dieses Jahr mit weiß aber nicht viel anfangen kann und zudem Lust hatte, mal wieder mit Blattgold zu arbeiten, habe ich diese einfach vergoldet.

Damit diese eigenwillige Farbkombination nicht zu prunkvoll und „schwer“ wird, habe ich auf schlichtes Design bei den Dekoelementen geachtet. Zum Beispiel die schwarze Tanne, die ganz einfach zusammengesteckt wird. Auch die beiden Hirsche sind in ihrer Machart recht simpel und fügen sich so wunderbar in’s Arrangement. Die übrigen Elemente bestehen nur aus schwarzen Sternen, Kugeln und ein klein wenig Streudeko, wie die Mini-Zapfen und die Nussschalen.
So können die Farben und vor allem das Gold wunderbar wirken, im Zusammenspiel mit schwarz wirkt es besonders edel

Ich wünsche euch eine wundervolle, besinnliche Vorweihnachtszeit!

Weihnachten 2013

In gut 2 Wochen ist es soweit: Es ist Weihnachten.

Hoffentlich hattet ihr alle einen wunderbaren zweiten Advent und genießt die Vorweihnachtszeit?
Da ich letztes Wochenende voll und ganz mit Plätzchen backen beschäftigt war, habe ich es erst dieses Wochenende geschafft, unser Wohnzimmer weihnachtlich zu dekorieren.

Ich habe mich für die Farben weiß und rot entschieden, die ich auch schon im Artikel Weihnachten weiß-rot vorgestellt habe, und mit Elementen aus der Natur, wie eine Zapfenkette, das Windlicht mit der Rinde und einigen Tannenzweigen kombiniert.

Die besonders schönen roten Kerzen habe ich übrigens bei dm erstanden. Wo man nicht überall schöne Dekoelemente bekommt… 🙂

Genießt die Zeit, kommt zur Ruhe und lasst etwas Besinnlichkeit in euren Alltag einziehen. Jetzt ist die beste Zeit dafür.

Weihnachten weiß-türkis

Letzte Woche habe ich euch in Weihnachten weiß-rot eine klassische Weihnachtsdeko vorgestellt, mit wunderschönen Dekoelementen vom Shop Wohnzeit – Mit allen Sinnen zu Hause.

Heute möchte ich euch zeigen, wie man nur durch das Ändern der roten Elemente eine ganz andere Stimmung, ein ganz anderes Thema, ja eine ganz eigene Winterwelt erschaffen kann.

Ich habe einfach alles rote durch Kugeln, Figuren und Streudeko in weiß, silber, türkis und blau ersetzt.
Die Tannen, die Eiskristalle und die Farbkombination erzeugen eine eisige Winterwelt, ein Eismärchen, wie ich es auch letztes Jahr in ähnlicher Form schon als Tischdeko inszeniert habe.

Lasst euch inspirieren und euch in euer ganz persönliches Wintermärchen verführen. Viel Spaß dabei! 🙂

Weihnachten weiß-rot

Ihr Lieben, ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf die bevorstehende Weihnachtszeit freue!

Die vergangenen Wochen habe ich mich bereits durch einige Weihnachtssortimente geklickt und geschaut und möchte euch heute die klassische Variante in weiß und rot vorstellen. Rustikal wird das ganze durch Elemente im Vintage-Look.
Ein besonders schönes Sortiment hat der Wohnzeit-Shop von Kerstin Oleff. Auf www.mitallensinnenzuhause.de könnte ich mich ohne Probleme ziemlich arm kaufen! 😀 Zudem erhält man neben einer fantastischen Auswahl an wunderschönen Dekoelementen, Kissen, Gläsern und vielem mehr, einen tollen Service mit superschnellem Versand!
Um Weihnachten herum habe ich die Gelegenheit, das Geschäft in Bad Oeynhausen zu besuchen. Ich kann es kaum erwarten!

Dank der freundlichen Unterstützung von Wohnzeit und Kerstin Oleff konnte ich diese und weitere Weihnachtsinspirationen inszenieren. Seid also gespannt, was euch in den nächsten Wochen noch erwartet!

Das 3er-Set der Laternen aus Metall stammt übrigens, man glaubt es kaum, von Praktiker und die Etagère von DEPOT.

Ich wünsche euch heute schon eine wundervolle Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Umsetzen und inspirieren lassen! 🙂